Bestattung in dritter Generation

Im Jahr 1947 gründete Matthias Heiling das Unternehmen die Tischlerei und als Nebengewerbe die Bestattung. Im Jahr 1976 übernahm sein Sohn Johann Heiling die Tischlerei und das Bestattungsgewerbe.

Sein Sohn Benjamin schlug zunächst einen anderen Weg ein und absolvierte eine Ausbildung zum Versicherungsvertreter. Nachdem er im zweiten Bildungsweg erfolgreich die Matura absolvierte, entschloss er sich 2018 die Familientradition in dritter Generation weiterzuführen und das Bestattungsunternehmen wie sein Großvater und Vater im Nebenerwerb neu zu beleben. Sein Credo lautet: „Höchste Serviceorientierung“.

Im Sterbefall übernimmt die Bestattung Heiling die komplette Organisation der Bestattung. Die Angehörigen müssen sich um nichts kümmern.

 

© Heiling Benjamin Bestattung Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz | Partner
Call Now Button